Brechen Sie dies rätselhafte Schweigen
 



Brechen Sie dies rätselhafte SchweigenPhoto Sharing and Video Hosting at Photobucket
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Abonnieren
 


 
Freunde
    babel
    interstation
    - mehr Freunde


Links
   Corinna
   Richard
   Laura
   Ju
   Alex
   Caro
   Dan


Photobucket - Video and Image Hosting

http://myblog.de/bratpfanne

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
kann morgen doch nix bei mir machen, weil meine eltern sich entschlossen haben einen schönen tag zu hause zu verbringen^^
15.9.06 16:25


Endlich...

...bin ich wieder ein vollwertiges Mitglied der Gesellschaft.
...kann ich meinen Lieblings-Kommentator wieder mit Einträgen aufregen.
...muss ich nicht mehr das Telefon suchen, um Kontakt zur Außenwelt aufzunehmen.
...habe ich wieder zu jeder Zeit etwas zu lesen (Gutenberg Projekt).
...habe ich wieder Internet an meinem Pc!

Vorbei sind die Zeiten des "Solitärgenusses".

Doch die Zeiten des Lernens sind noch lange nicht vorbei, daher bringt mir das ganze nicht viel. Ich muss mich nämlich mit dem werten Herrn Jesus auseinandersetzen. Mir fällt nämlich auf, dass ich im Reliunterricht nicht nur Bilder gucken sollte.
17.9.06 17:00


"Bis zu den Herbsferien"

Dieses selbstgesteckte Ultimatum ist mir heute schon öfter zu Ohren gekommen. Kopfschüttelnd betrachte ich Aussagen wie "bis dahin muss ich sie rumkriegen" oder "bis dahin ist es vorbei". Bei mir führt diese genaue Planung zu leichter Panik, da ich heute abend gerade mal bis morgen in die vierte Stunde reingeplant habe. Und das auch nur, weil Stunden- bzw. Klausurplan keine andere Möglichkeit lassen. So bleibt mir nur, diesem Eintrag ein wenig Appellcharakter zu verleihen: Leute, es ist doch eh immer anders, als man es sich vornimmt. Also lebt einfach mal spontan in den nächsten Tag.

...Was geht eigentlich in den Ferien?
17.9.06 22:47


Red Hots!

Oh what a beautiful world. Moment, ich kann das erklären! Würdet ihr die Welt nicht genauso rosig sehen wenn ihr
1. einen Schultag hinter euch habt, der ganze zwei Schulstunden dauerte
2. mit einer wundervollen Gruppe den zweiten kreativen Erguss erlebt habt
3. genau wisst, dass der Nachmittag euch eine Erleuchtung in Mathe bringen wird
4. ein festes Wochenprogramm habt, weil ihr eine Aufgabe habt

Zu Punkt 4: Heute oder morgen Ausstellung einer Malerin, Samstag Brunch bei Nadja, Kreativmarkt und abends Jazzkonzert. Möchte jemand mein Fotograf sein?

Well, hört sich alles oberflächlich gut an, allerdings muss ich auch wieder was an den Pranger stellen: Warum können nicht mal alle Menschen anmerken, wenn es ihnen super geht, und nicht nur dann, wenn sie schlecht drauf sind, das besonders betonen? Echt ma.

Ich für meinen Teil lass mich jetzt zurück fallen (oh jetzt musste ich an Auroras "lass dich doch mal f...allen" denken)
und schlaf bis der Tag mir was spannendes zu bieten hat.
20.9.06 10:19


Circle Of Life

Und der Kreis schließt sich. Man vergisst, vergisst sogar, dass man vergessen hat und dann: PENG PAAF
wird man ganz unfreiwillig dazu gezwungen, sich nocheinmal mit einem Thema auseinander zu setzen.
Nur gut, dass man mit der Zeit lernt, vor dem PENG PAAF Oropax zum Schutze anzuwenden.
20.9.06 12:27


Mordfall Delfin

(von ZDF)



Tatort


Das ist der Stoff, aus dem spannende Thriller gemacht sind: An einem Spätsommertag werden an der amerikanischen Ostküste unschuldige Delfinbabys angespült. Ihre leblosen Körper weisen mysteriöse Verletzungen auf, für die es keinerlei Erklärung gibt. Doch was wie ein guter Krimi daherkommt, ist Realität. Susan Barco, die einem gerichtsmedizinischem Team angehört, macht sich mit detektivischem Gespür an die Aufklärung dieser geheimnisvollen Tragödie.
20.9.06 12:30


most shocking moments

Cabrio, gemütliche Fahrt, laute Musik, Sonnenbrille (die Caro vorher schon zum Lachen gebracht hat). Barmen, ich fahre etwas zu schnell, aufeinmal steht eine Frau vor mir auf der Straße. ihr werdet kaum glauben, wer diese Frau war: Die oftmals thematisierte Frau A. Ein lauter Aufschrei von mir, Tritt auf die Bremse (sonst wär Deutsch die nächsten Wochen ausgefallen), "Verdammte Scheiße!" (In dem Moment wurde mir bewusst, dass ich kein Dach hatte). Die Frau A. starrte mich nur entgeistert an und ich sah zu, dass ich so schnell wie möglich weg kam. Naja, zumindest versuchte ich das, vor lauter Aufregung wollte die Kupplung allerdings nicht so, wie ich wollte. Dann bin ich mit einem aufreizenden "Love me two times" davongerauscht...
20.9.06 20:02


Antidiskriminierungsgesetz?!

Ahnungslos und noch ein wenig verschlafen setze ich mich heute morgen vor meinen Computer. Möchte mal nachsehen, ob ich vielleicht eine E-Mail bekommen habe (ich warte schließlich auch auf die erste Beurteilung). In meinem Posteingang erwartete mich ein Smilie, das dunkelgrau und leicht betrübt dreinschaute: Keine neuen Nachrichten.
In diesem Moment wurde es mir klar: Normalerweise, das heißt wenn mein Posteingang voll ist von irgendwelchen Spam-mails, leuchtet das Smilie freundlich gelb. Und anscheinend ist es mir bisher nie aufgefallen, dass das Smilie bei leerem Posteingang traurig guckt. Das finde ich unerhört! Ich bin doch nicht traurig, wenn ich mal keine Mail bekomme, warum werde ich dann von diesem Smilie bemitleidet? Es kennt mich nicht, der Createur kennt mich nicht, also bitte. Ich finde, wenn da schon so ein Eindringling in meinem Posteingang sitzt, den ich niemals da haben wollte, dann soll dieser Eindringling nicht auch noch durch Smilie-Mimik meinen Kontakt zur Außenwelt kommentieren!
21.9.06 08:51


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung